Aktionskreis Mittelbaden/Karlsruhe

Mehr Demokratie-Aktionskreis Mittelbaden/Karlsruhe gegründet

In Baden-Baden hat sich am 18.03.2017 der neue Aktionskreis Mittelbaden/Karlsruhe gegründet. Die Gruppe derzeit besteht aus fünf Personen, hinter denen weitere Unterstützer/innen stehen, die bei einzelnen Veranstaltungen mitarbeiten. Ansprechpartner ist Eduard Meßmer.

 

Der AK Mittelbaden/ Karlsruhe arbeitet aktionsorientiert. Ziel ist es, die direkte Demokratie in Verbindung mit aktuellen politischen Themen (Klimapolitik, Handelspolitik, Dezentralisierung und starke Kommunen) öffentlich zu thematisieren. Die Gruppe, die den AK gegründet hat, ist bereits seit dem Frühjahr 2016 in den Städten und Gemeinden der Region unterwegs. Auch in diesem Sommer sind 14-tägig Infostände in wechselnden Orten geplant, ebenso wie eigene Vortragsveranstaltungen und die Teilnahme an Kundgebungen und Demonstrationen im Rahmen der Ziele von Mehr Demokratie.

 

Dabei arbeitet der Aktionskreis mit anderen Regionalgruppen zusammen, insbesondere mit ATTAC Karlsruhe, dem Verein zur Förderung der Gemeinwohl-Ökonomie und dem Grünen Forum Baden e.V.

 

Ansprechpartner für die Regionalgruppe:

Eduard Meßmer, Email: kontaktkein spam@gemeinwohl-demokratie.eu

Termine

April 2017: Beteiligung an „Pulse of Europe“ in Karlsruhe

April / Mai 2017 – Besuch verschiedener Vorträge in Freiburg

22. April – Landesmitgliederversammlung Mehr Demokratie in Stuttgart.

1. Mai – Infostand, Karlsruhe, Stadtgarten

6. Mai – Hockete „Wir stehen auf“ für Fairness, Demokratie und Freiheit, Rastatt

7. Mai – Zukunftsmarkt, Bühl

10. Mai – Besuch des Vortrags von H. Ploppa: „Die Macher hinter den Kulissen“, Karlsruhe, Baumeisterstr. 18 ( Ziegler-Saal)

11. Mai – Besuch des Vortrags von H. Ploppa: „Die Macher hinter den Kulissen“, Bühl (Baden), Bürgerhaus Neuer Markt