Demokratie Preise

Demokratierose

Am 25. April 2008 wurde zum ersten Mal neben der Demokratie-Gurke auch der Positivpreis Demokratie-Rose verliehen. Mit ihr sollen Beteiligte gewürdigt werden, die sich um einen vorbidlichen Umgang mit den Insturmenten Bürgerbegehren und -entscheid verdient gemacht haben.

Zu den Preisträgern der erstmalig verliehenen Demokratie-Rose 2008 gehören Bürgermeister, Gemeinderat und eine Bürgerinitiative der Gemeinde Weissach im Tal, die einen Bürgerentscheid entbehrlich gemacht haben. [mehr]

Demokratie Gurke

Am 24. Februar 2003 wurde erstmalig auf einer Pressekonferenz auch die "Demokratie-Gurke des Jahres" vergeben. Mit dieser "Auszeichnung" sollen Personen und Gruppierungen gewürdigt werden, die die direkte Bürgermitsprache in Baden-Württemberg eingeschränkt oder behindert haben. Hier die bisherigen Preisträger:

Demokratie-Gurke 2008:
Stuttgarter Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster (CDU), Stuttgart 21 [mehr]

Demokratie-Gurke 2007:
Pforzheimer Oberbürgermeisterin Christel Augenstein (FDP), Busprivatisierung [mehr]

Demokratie-Gurke 2006:
keine Nominierungen

Demokratie-Gurke 2005:
keine Nominierungen

Demokratie-Gurke 2004:
keine Nominierungen

Demokratie-Gurke 2003:
Konstanzer Oberbürgermeister Horst Frank (Grüne), Katamaran [mehr]

Demokratie-Gurke 2002:
Karlsruher Oberbürgermeister Heinz Fenrich (CDU), Stadtbahntunnel [mehr]