Fröhnd

Gegen den Bau von Windrädern auf dem Zeller Blauen

Status: Unterschriften eingereicht am 16.05.2018 / Antrag wurde zugestimmt, Ratsreferendum soll bei erneuter Beschäftigung mit Windpark beschlossen werden

Träger: Bürgerinitiative 

Kurz & Knapp:

Gegen das geplante Windparkprojekt auf dem Zeller Blauen regte sich bei den Einwohner/innen von Fröhnd Widerstand. Zwar existierte noch kein Beschluss des Gemeinderats,es wurde lediglich in einer nichtöffentlichen Sitzung über die Verträge mit den Betreibern abgestimmt. Dabei gab es 21. Februar zunächst keine Mehrheit für eine Beteiligung am Windpark mit bis zu neun Windrädern. Eine erneute Beschäftigung und eine Beteiligung an dem Projekt sei in Fröhnd aber nicht ausgeschlossen, sagen die Kritiker der BI. Deswegen sammelte die BI 183 Unterschriften von Bürger/innen, mit dem Auftrag, ein Ratsbegehren zu initieren, falls es erneut zu einer Abstimmung über das Thema gibt. 

In einer öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 20.06.2018 wurde einstimmig beschlossen, bei einer erneuten Beschäftigung bzw. Abstimmung  des Gemeinderats, anstelle der Gemeinderät/innen die Bürger zu befragen.

Weiterführende Informationen: