Landesgeschäftsstelle sucht neue Mitarbeiter/in in Stuttgart

Erstarken der Rechtspopulisten in ganz Europa, Parteienverdrossenheit, große Bürgerprotestbewegungen - befindet sich die Demokratie in einer Krise? Der Verein Mehr Demokratie bringt Ideen ein, wie wir die Demokratie weiterentwickeln können, damit sie transparenter und bürgernäher wird. Die direkte Demokratie spielt dabei eine zentrale Rolle, um das repräsentative System zu ergänzen und zu beleben.

Haben Sie Lust die Demokratie mit uns weiterzuentwickeln? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Die Landesgeschäftsstelle Baden-Württemberg des Vereins Mehr Demokratie e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e neue/n Mitarbeiter/in für eine 60 % - Stelle (3 Tage die Woche) in Stuttgart.

Die Aufgabengebiete umfassen u.a.:

  • Kampagnenarbeit zu Demokratiethemen (Kampagnenerstellung, Umsetzung, Fundraising)
  • Bildungsarbeit zu Demokratiethemen (Vorträge, Workshops u.ä.)
  • Datenmanagement (Verwaltung der Bürgerbegehrensfälle und Mitgliederdatenbank)
  • Pressearbeit (Pressemeldungen)
  • Homepagebetreuung (Texte verfassen, Typo3 Kenntnisse hilfreich)
  • Social Media- Betreuung

Die Arbeit ist sehr dynamisch, projektorientiert und lässt viel Raum für Eigeninitiative. Studienabschlüsse im Bereich Politik, Jura oder anderen Sozialwissenschaften und Erfahrungen im Non-Profit-Sektor oder im Politikbereich sind von Vorteil. 

Mehr Demokratie e.V. ist ein seit 25 Jahren lokal und bundesweit agierender, gemeinnütziger und überparteilicher Verein. Er ist gleichzeitig größter Fachverband für die direkte Demokratie und politische Kraft für mehr direkte Bürger-Mitbestimmung auf allen politischen Ebenen.

Der Landesverband arbeitet zu Bürger- und Volksentscheiden, Informationsfreiheit und Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg und steht dabei in engem Austausch mit Politik und Zivilgesellschaft. Auch die potenziell demokratie-beschränkenden Folgen europapolitischer Projekte wie ESM, Fiskalpakt und seit einiger Zeit die Freihandelsabkommen TTIP & CETA spielen eine zunehmend wichtige Rolle.

Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet, jedoch mit guter Option auf Verlängerung. Bewerbungsfrist: 20. November 2016.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als PDF an: sarah.haendelkein spam@mitentscheiden.de.

***Bitte gehen Sie bei Ihrem Anschreiben darauf ein, warum Sie persönlich daran interessiert sind, an einer Weiterentwicklung der demokratischen Beteiligungsstrukturen, speziell durch die direkte Demokratie, mitzuwirken.***

Weitere Informationen unter: www.mitentscheiden.de, (Landesverband Baden-Württemberg) und: www.mehr-demokratie.de (Bundesverband)