Aktionskreis Heidenheim

Neuer Aktionskreis von Mehr Demokratie in Heidenheim gegründet

 

29.06.2017

 

In Heidenheim hat sich am 28. Juni ein neuer Lokale Aktionskreis gegründet. Nach einem ersten Kennenlernen Ende Mai nimmt die neue Gruppe nun die Arbeit auf.

 

Auf dem Gründungstreffen begrüßte Klaus Peinelt-Jordan, der die Bildung des Lokalen Aktionskreises maßgeblich in die Wege leitete, die Anwesenden. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde folgte ein Vortrag von Christian König aus dem Landesbüro. Er stellte Mehr Demokratie und die aktuelle Kampagne "Ja, ich will Mehr Demokratie" vor. Das Ziel der Kampagne ist die Einführung bundesweiter Volksentscheide. Während des Vortrags und danach wurde munter über das Thema Volksentscheide diskutiert. Der Aktionskreis Heidenheim nahm daraufhin die Planung erster Veranstaltungen zur Unterstützung der Mehr Demokratie-Kampagne in Angriff.

 

Das nächste Gruppentreffen findet am 05. Juli um 19:30 Uhr statt. Treffpunkt wird erneut das Mehrgenerationenhaus in der August-Lösch-Straße 26 sein. Für den 22. Juli ist ein Infostand in der Nähe des Wochenmarktes geplant.