Pressemitteilungen des LV Baden-Württemberg

Wenn das Bürgerbegehren „Kein Rasthof B30 Nord“ bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats von Bad Waldsee für unzulässig erklärt werden sollte, braucht es nach Ansicht des überparteilichen Fachverbands Mehr Demokratie e.V. ein Ratsreferendum zur Ermöglichung des geplanten Rasthofs inklusive der...

[weiter...]

Die Wahl ist nicht genug: Vier Bürgerentscheide am Sonntag in Baden-Württemberg / Abstimmungen in Altshausen, Herrenberg, Oberreichenbach und Todtnau sorgen für Gesprächsstoff

[weiter...]

Regierung in der Kita-Falle: ohne Not verbotenes Volksbegehren wird immer mehr zum politischen Eigentor

Druck auf die Regierung steigt, denn die mehr als wacklige Argumentation des Innenministeriums gefährdet direkte Demokratie an sich

 


											 [weiter...]  

Mitbestimmung unerwünscht? Statt Volksbegehren zu fördern, werden neue Hürden aufgebaut

[weiter...]

Streit um Kita-Volksbegehren: Innenministerium soll Zuständigkeit für die Zulassung von Volksbegehren verlieren


[weiter...]

Weitere Kostensteigerungen bei Stuttgart 21: Volksabstimmung nicht länger vorschieben! Mehr Demokratie: Volksentscheide auf Landesebene haben keine langfristige Bindungswirkung für Landesregierung

[weiter...]

Stoch: „Kretschmann hat den Geist unserer Landesverfassung verraten“

Die SPD reicht gegen die rechtliche Ablehnung des Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas durch die Landesregierung am heutigen Montag Klage beim Verfassungsgerichtshof ein. „Wir haben sehr gute Argumente auf unserer Seite –...

[weiter...]

FDP-Antrag: Landtag wird sich mit Bürgerbeteiligung in den Landkreisen beschäftigen / Mehr Demokratie e.V.: Landkreise bisher bei der Bürgerbeteiligung völlig vergessen

[weiter...]

Scharfe Kritik von Mehr Demokratie e.V. am Innenministerium in Baden-Württemberg / Fragwürdige Nicht-Zulassung des Kita-Volksbegehrens ist unvereinbar mit Rechtspraxis beim Stuttgart 21-Volksentscheid

 

[weiter...]

Politische Entscheidung des Innenministeriums? / Mehr Demokratie unterstützt Überprüfung durch das Verfassungsgericht


[weiter...]

Bürgerentscheid in Freiburg zeigt Stärken der Direkten Demokratie / Zuvor geäußerte Kritik an Abstimmung zeugt von mangelnder Konfliktkultur

[weiter...]

Bürger-Engagement bei heiklen Themen wie Mobilitätswende unverzichtbar


[weiter...]

Radentscheid Stuttgart - unzulässig nach 35.000 Unterschriften / Mehr Demokratie: Vorprüfung von Bürgerbegehren durch Gemeinden muss kommen


[weiter...]

Volksbegehren „Gebührenfreie Kitas“ kann Demokratiegeschichte schreiben

 

 

[weiter...]

Baden-Württemberg im Ländervergleich als einziges Bundesland bislang ohne Volksbegehren


[weiter...]

Bürgerbegehren an Oberbürgermeister Kuhn übergeben

 


											 [weiter...]  

Reformen wirken sich positiv aus – Verbesserungsbedarf beim Kostendeckungsvorschlag

 

[weiter...]

Dringender Reformbedarf bei Kostendeckungsvorschlag angemahnt

 

[weiter...]

Keine Belege für soziale Spaltung durch Bürgerentscheide vorhanden



[weiter...]

FDP-Landesvorsitzender Michael Theurer ist Erstunterzeichner, auch SPD-Landeschefin Leni Breymaier unterstützt den Volksantrag

[weiter...]

Ein breites gesellschaftliches Bündnis hat am heutigen Freitag angekündigt, einen Volksantrag zu starten. Ziel ist die Einführung von Bürgerbegehren, Bürgerentscheiden und Einwohneranträgen auch auf der Ebene der Landkreise. Werden innerhalb eines Jahres 40.000 Unterschriften für den Volksantrag...

[weiter...]

Der aktuelle Streit um das Wahlrecht zeigt nach Ansicht des Vereins Mehr Demokratie vor allem eines: Wenn es zum Wahlrecht kommt, sind alle Abgeordneten befangen. Denn ihre Chancen, wiedergewählt zu werden, hängen vom Wahlrecht ab. Zu lösen sei dieses Dilemma nur mittels einer öffentlichen...

[weiter...]

Presse-Archiv

Alte Pressemitteilungen, die bis in das Jahr 2000 zurück datieren, finden Sie in unserem Presse-Archiv.