Bei der ersten Mitgliederversammlung des Jahres drehte sich alles um den Volksantrag "Mehr Demokratie in den Landkreisen".

[weiter...]

Zusammen mit einem Bündnis haben wir heute unsere Volksantrag zur Einführung von Bürgerentscheiden auch in den Landkreisen der Öffentlichkeit vorgestellt.

[weiter...]

Mehr Demokratie Baden-Württemberg sucht für das Frühjahr eine/n neue/n Praktikantin! Im Mittelpunkt steht die Mitarbeit an der Kampagne zur Einführung von Bürgerentscheiden in den Landkreisen.

[weiter...]

Mehr Demokratie e.V. Baden-Württemberg lud am 25. November zur zweiten Mitgliederversammlung des Jahres nach Stuttgart ein. Diskutiert wurden Bürgerbeteiligung in Theorie & Praxis und aktuelle und kommende Kampagnen des Vereins.

[weiter...]

Am Samstag, den 25. November, findet in Stuttgart die nächste Mitgliederversammlung des Landesverbandes Baden-Württemberg von Mehr Demokratie statt. Themen sind u.a. das Verhältnis von Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie, sowie der Volksantrag für direkte Demokratie auf Landkreisebene!

[weiter...]

Die bundesweite Kampagne "Jetzt ist die Zeit: Volksentscheid. Bundesweit." von Mehr Demokratie läuft auf Hochtouren. Vor der Bundestagswahl gab es eine große Aktionstour mit einem überdimensionalen Spiegel. Jetzt werden Unterschriften gesammelt, um bundesweite Volksentscheide im neuen...

[weiter...]

In Baden-Württemberg fanden am 24. September parallel zur Bundestagswahl sechs Bürgerentscheide statt. Bei allen Entscheiden gab es eine überdurchschnittliche Beteiligung, überall wurden die Zustimmungsquoren erreicht.

[weiter...]

Am 29.08. fand in Neckargemünd die erste von insgesamt drei Podiumsdiskussionen in Baden-Württemberg unter dem Titel „Demokratie ist mehr als Wählen“ statt. Anlässlich der Bundestagswahl diskutierten wir mit den Kandidaten des Wahlkreises Rhein-Neckar über die Notwendigkeit der Einführung...

[weiter...]

Das geplante Bürgerbegehren "Stuttgart laufd nai" hat angeschoben, was vorher im Gemeinderat unmöglich schien: eine verkehrsberuhigte Innenstadt! Die Erfolgsgeschichte zeigt die Kraft der direkten Demokratie.

[weiter...]

Für die Zeit ab dem 21. August suchen wir eine/n Praktikant/in für unseren Landesverband. Das Besondere bei der Sache: auf dich wartet kein typischer Bürojob, du bist Teil unserer bundeseweiten Kampagne zur Einführung bundesweiter Volksentscheide!

[weiter...]

In Heidenheim hat sich am 28. Juni ein neuer Lokaler Aktionskreis gegründet. Erste Veranstaltungen werden bereits geplant, um die Mehr Demokratie-Kampagne für bundesweite Volksentscheide zu unterstützen. Die Gruppe will Teilhabe und bürgerschaftliche Mitbestimmung vor Ort zum Thema machen und freut...

[weiter...]

Mehr Demokratie Baden-Württemberg veröffentlicht ein neues Handbuch zum Thema Bürgerbegehren. Es bildet den Auftakt einer Reihe von Handbüchern, die Bürgerbegehren und Bürgerentscheide erklären und verschiedenen Zielgruppen näherbringen.

[weiter...]

In einem Brief an die Fraktionsvorsitzenden von Grünen und CDU im baden-württembergischen Landtag fordert Mehr Demokratie e.V. die Einführung einer Abwahl-Möglichkeit von Bürger-meistern. Eine solche besteht bereits in allen anderen Bundesländern außer Baden-Württemberg und Bayern.

Auslöser der...

[weiter...]

Volksantrag in Baden-Württemberg läuft noch

[weiter...]

Am 22. April fand in Stuttgart die jüngste Mitgliederversammlung des Mehr Demokratie-Landesverbandes Baden-Württemberg statt. Unter anderem wurde ein neuer Landesvorstand gewählt. Auch die kommende Bundeskampagne war ein Thema.

[weiter...]

Am 18. März gründeten ehrenamtlich aktive Mehr Demokratie-Mitglieder in Baden-Baden den regionalen Aktionskreis Mittelbaden/Karlsruhe.

[weiter...]

Am 29. April findet in Nürnberg die Konferenz "Kommunen und Freihandel" statt, die Mehr Demokratie gemeinsam mit anderen ausrichtet. Im Fokus steht der Einfluss von Freihandel auf die kommunale Demokratie, die bürgernahe Daseinsvorsorge und den gerechten Welthandel.

[weiter...]

Am 22. April, findet in Stuttgart die nächste Mitgliederversammlung des Landesverbandes Mehr Demokratie BaWü statt. Themen: Kampagne für den bundesweiten Volksentscheid, Ideen zur Demokratisierung in BaWü und Europa!

[weiter...]

Der vergangene Sonntag war ein Tag der Bürgerentscheide in Baden-Württemberg. In Altshausen und Edingen-Neckarhausen setzten sich die Bürgerinitiativen durch. In Lahr scheiterte sie am Zustimmungsquorum.

[weiter...]

Interview mit Niesco Dubbelboer, von 2003-2006 Abgeordneter im niederländischen Parlament und jetzt Koordinator von Meer Democratie Niederlande.

[weiter...]

Das Transparenz-Ranking von Mehr Demokratie zeigt: Baden-Württemberg mauert, wenn es darum geht Informationen für die Bürger/innen frei zugänglich zu machen. Bericht ab Minute 2.10:

[weiter...]

Mehr Demokratie präsentierte heute das erste bundesweite Transparenz-Ranking. Im Vergleich der Länder befindet sich Baden-Württemberg unter den Schlusslichtern.

[weiter...]

Am 15.02. stimmte das Europäische Parlament Ceta zu, gleichzeitig kippte der Bayerische Verfassungsgerichtshof das Volksbegehren gegen Ceta. Noch aber haben wir die Chance die Ratifizierung des Abkommens im Bundesrat zu verhindern!

[weiter...]

Diese Woche wurden wir alle Zeuginnen und Zeugen eines Politikspektakels sondergleichen - oder sollten wir es Politikdebakel nennen?!

[weiter...]

Die Änderung des Abgeordnetengesetzes, vor allem die darin enthaltene neue Regelung der Altersvorsorge für Abgeordnete, erhitzt derzeit die Gemüter im Land. Unmut wurde laut nicht nur aufgrund der konkret beschlossenen Inhalte sondern auch bezüglich der Art und Weise die Änderungen im...

[weiter...]

Mitgliederbereich:

Hier gehts zum Login

Aktuelle Pressemitteilung

Volksantrag für die Landkreise: Unterschriftensammlung gestartet [weiter...]

Mehr Bürgermitsprache in den Landkreisen - Bündnis kündigt landesweiten Volksantrag an [weiter...]

Abgeordnete befangen - Verein Mehr Demokratie fordert Öffnung der Wahlrechts-Debatte [weiter...]

Anstehende Termine

Landesmitgliederversammlung Baden-Württemberg

25.11.2017 11:00

Großer Saal, Umweltzentrum
Rotebühlstrasse 86/1
70178 Stuttgart

Die nächste Mitgliederversammlung des Mehr Demokratie-Landesverbandes Baden-Würtemberg findet am Samstag, den 25. November 2017, von 11-16 Uhr im Gebäude der Landesgeschäftsstelle in der Rotebühlstraße 86/1 in Stuttgart statt.

Unter anderem wird Fabian Reidinger das neue Positionspapier aus dem Mehr Demokratie-Arbeitskreis Bürgerbeteiligung vorstellen. In dem Papier geht es um das Verhältnis von Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie. Darüber hinaus berichten der Landesvorstand und die Landesgeschäftsstelle über Aktuelles zur Demokratie in Land & Kommunen und über laufende Projekte und Kampagnen von Mehr Demokratie, z.B. die Kampagne zur Einführung bundesweiter Volksentscheide.

Tagesordnung für die LMV am 25.11.:

1. Eröffnung und Vorstellungsrunde

2. Bericht zur aktuellen Bundeskampagne zur Einführung von Volksentscheiden auf der Bundesebene

3. Vortrag von Fabian Reidinger zum Verhältnis von Bürgerbeteiligung und direkter Demokratie, mit anschließender Diskussion

4. Bericht zum Volksantrag für die Einführung von Bürgerbegehren auf der Landkreisebene

5. Bericht des Landesvorstandes

6. Bericht der Landesgeschäftsstelle

7. Verschiedenes

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kann aber gerne vorab der Landesgeschäftsstelle mitgeteilt werden: info@mitentscheiden.de oder 0711-5091010.